Erfahrungsbericht eines deutschen Braumeisters in China   (3)
Von Dipl. Brmst. Gernot Berngruber, Lehrstuhl für Technologie der Brauerei I, Weihenstephan

Es gibt da so eine Art Volkssport, bei dem zwei oder mehrere, meist männliche Besucher mitten im Restaurant oder der Kneipe aufstehen, ihr Glas Bier (ca. 0,3 l) mit den Worten: Gambé! auf ex reinschütten, und das im Notfall solange, bis zum Verlust der Muttersprache.

Sie können sich vorstellen, daß ich ein willkommenes Opfer für "Duelle" dieser Art war. Ich habe sie alle gewonnen.

Mit Stolz kann ich sagen, daß es uns trotz aller sprachlichen und kulturellen Verständnisschwierigkeiten, trotz der technischen Probleme und Kinderkrankheiten einer neuen Anlage, trotz der im chinesischen Wasser- und Stromnetz innewohnenden Tücken sowie der teilweise unerträglichen Hitze (über 40C und schwül) gelungen ist, ein Bier zu brauen, das dem guten alten Gambrinus alle Ehre machen würde.

Dies dachten wohl auch die Vertreter der deutschen Botschaft in Peking, als sie der Eröffnungsfeier beiwohnend, ad hoc das DaDi-Bier exklusiv als Botschaftsgetränk orderten.

Anfügen möchte ich noch, daß ich stets mit ausgesuchter Höflichkeit und Gastfreundschaft behandelt wurde, einen ausgesprochen engagierten Dolmetscher hatte, der mich immer und überallhin begleitete und sich mir im Erleben einer völlig fremden Kultur und Lebensweise neue, ungeahnte Horizonte erschlossen.

Wie der Kaiser von China habe ich mich nicht gefühlt, als ich mich im Sommerpalast im Kaiserlichen Gewand photographieren ließ, sondern immer dann, wenn ich mit den chinesischen Freunden und Geschäftspartnern unterwegs oder beim Essen war.

Und das Wichtigste: So unterschiedlich Aussehen, Sprache, Kultur und das tägliche Leben auch sein mögen. Wenn man all dies außer acht läßt und unbefangen um sich schaut, kommt man zu folgender Erkenntnis: Uns Menschen auf dieser Erde verbindet viel mehr, als uns trennt.
Gambé!

Gernot Berngruber, Dipl. Brmst., Lehrstuhl für Technologie der Brauerei I, Weihenstephan


Seite 3 ausdrucken   Startseite